Herzensempfehlung – AHWOO


Artikel enthält Werbung – diese entstand in keiner Kooperation oder bezahlter Zusammenarbeit und ist freiwillig von mir eingefügt! Der Artikel enthält meine persönliche Meinung und Erfahrung.

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit ist es, für mich, wichtig nicht nur zu nehmen sondern auch zu geben. Die kleinen Dinge im Leben sind es, die zählen.

Aus diesem Grund möchte ich euch eine wundervolle Seite empfehlen: 

Im ersten Moment ein wenig aussagekräftiger Name, hinter dem viel Liebe steckt. Auch die Story hinter dem Namen ist wundervoll, aber klickt euch doch selbst durch die Entstehungsgeschichte. Die Gründerin durfte ich schon persönlich kennen lernen und muss sagen, dass sie so unglaublich authentisch und 100% hinter ihrer Idee steht. Hut ab für so viel Mut, sich in die Selbstständigkeit zu stürzen.

So nun aber genug um den heißen Brei geredet, ihr wollt sicher wissen was AHWOO ist:

Auf der Internetseite könnt ihr eure Fotos, Videos, Dokumente und Tonaufnahmen sicher ablegen. Gerade wir Eltern wissen ja, wie viel sich da in den Monaten ansammelt. Da ist schnell der Handyspeicher voll. Für jedes Kind kann ein separater „Lebensweg“ erstellt werden. Es ist also individuell gestaltbar und auch andere Familienmitglieder können sich anmelden und Herzensmomente speichern. Natürlich könnt ihr die Dateien immer wieder herunter laden. Definitiv ein tolle Alternative zu klassischen Clouds oder Baby-Apps.


Geklaut von ahwoo.de – Herzenswerbung
Tarif Free!

Und das Beste: AHWOO ist kostenlos nutzbar!

Alternativ könnt ihr euch auch mehr Speicherplatz und Treueaktionen hinzubuchen. Hier kommt ihr zu den Tarifen: hier klicken

Also Husch Husch, den Link anklicken und Bilder sicher speichern. Die beiden Gründer entwickeln sich ständig weiter und sind auch immer für Tipps, Kritik und Ideen dankbar.

Ich jedenfalls, kann euch die Seite wärmsten Empfehlen und hoffe, ihr seid auch bald so begeistert wie ich.

Mein Handyspeicher dankt es mir und ich bin so froh, dass ich nun alle wundervollen Momente der Füchsin sicher und in chronologischer Reihenfolge aufbewahrt habe.

ACHTUNG: Endlich ist auch die App verfügbar. Einfach geht es nun wirklich nicht, seine Erinnerungen für immer zu speichern!

Wie speichert ihr eure Erinnerungen? Oldschool: Fotos ausdrucken oder online speichern?

Kuss auf die Nuss, eure

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.