11 Dinge, die im Herbst einfach spaßiger sind

Artikel enthält Werbung – diese entstand in keiner Kooperation und ist freiwillig von mir eingefügt! 

Der Artikel enthält meine persönliche Meinung und Erfahrung.

Jetzt mal Butter bei die Fische, ich habe absolut keine Lust auf kürzer werdende Tage, Regen und Kälte. Aber man kann sich diese Jahreszeiten nicht aussuchen. Obwohl Auswandern noch eine Option ist … Schaaaatz … 

 

Okay, blöde Idee. Also zurück zum Herbst: immer alles negativ sehen macht auf Dauer ja auch keinen Sinn. Also begrüßen wir diese Jahreszeit mit offenen Armen und machen das Beste daraus! 

Kuchen backen

Wenn es draußen kühler wird, macht das Backen doch noch mehr Spaß. Vor allem wenn man den noch warmen Kuchen später vernaschen kann. Streuselkuchen. Apfel-Streuselkuchen. LECKER. Den kann sogar ich backen!

Püftzen springen

Der Regen nervt so langsam? Ja, kenne ich, aber man muss ja das Beste aus seine Situation machen. Also Gummistiefel an & die größte Matschepfütze suchen – Anlauf nehmen & Plaaaatsch!

Bücher lesen

Auf der Couch, in eine Decke gemummelt, am Besten mit dem vorher gebackenen Kuchen, ein gutes Buch – ach wie schön. Obwohl ich aktuell eher die Schulbücher in der Hand halte, aber das ist eine andere Geschichte…

Copyright: FuchsLiebende

Drachen steigen lassen

Zum Glück bin ich Mutter geworden, da darf man so Sachen wieder machen ohne blöd angeschaut zu werden 😀

Kastanien-Tiere basteln

Habt ihr mal auf Printerest geschaut, was Menschen – kreative Menschen – alles aus Kastanien basteln können? Der Wahnsinn! Ich glaube, ich versuche mich dieses Jahr auch mal an ein paar Kunstwerken. Vielleicht springt ja auch ein DIY für euch dabei raus!?

Laterne basteln

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne. Okay, im Herbst ist nicht alles schlecht. So langsam freue ich mich sogar darauf. Mit der Füchsin wird dieses Jahr sicherlich wieder eine Laterne gebastelt um dann abends durch die Gasse zu ziehen und ein Lied nach dem anderen zu trällern. Das wird schön.

Ausschlafen & im Bett kuscheln

Ewig lang im Bettchen liegen, mit meinen Füchsen kuscheln. Ach, wie toll. Dazu noch ein kitschigen Film – meisten wird es eine Kinderserie … Ihr kennt das. Realität und Vorstellung triften dann doch weit auseinander.

Fensterbilder gestalten

Irgendwie läuft es hier sehr auf das Malen und Basteln hinaus. Jedenfalls beschmieren wir gern freiwillig unsere Fenster. Mit den Kreidestiften kein Problem. Diese lassen sich problemlos wieder weg wischen.

Kürbisrezepte ausprobieren

Leider ist der Herr des Hauses kein Kürbis-Fan. Letztes Jahr musste ich meine Suppe allein auslöffeln – Na, Spruch verstanden 😉 😀 Vielleicht muss ich einfach noch etwas rum probieren um den Geschmack des Herrn Fuchs zu finden. Oder er hat einfach keine Ahnung … einigen wir uns auf eine Mischung aus beidem.

In einen Laubhaufen hüpfen

Der Nachbar hat sich sicherlich viel Mühe gemacht, die ganzen Blätter zusammen zu kehren. Schade für die Anstrengung, gut für uns. Anlauf nehmen & rein gesprungen. Aber Vorsicht, ab und zu können sich Igel darin verirrt haben 🙂

Habe ich irgendetwas vergessen? 

Was macht ihr am Liebsten in dieser Jahreszeit?

Copyright: FuchsLiebende

Kuss auf die Nuss, eure

Weitere Beiträge:

Bitte bewerte mein Beitrag

Klick auf die Sterne um die Bewertung abzugeben

5 / 5. Ergebnis: 1

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.