Freizeitstress – Weihnachten

Die Tage sind gezählt. Heilig Abend steht vor der Tür.

Alles schon geschmückt? Joar, passt schon. 

Tannenbaum aufgestellt? Check. 

Geschenke besorgt? Fast. 

Bei uns ist Weihnachten immer mit einem Kurztrip und viel Planung verbunden: 

wer feiert wo 

und 

mit wem 

und 

wie lange 

und 

überhaupt… 

Freizeitstress sag ich euch. Dann geh ich doch lieber arbeiten. Ist wenigsten klar strukturiert und der Kaffee ist dann auch heiß. Ihr wisst was ich meine.

Aber nein, ich freue mich schon. Meine Familie wieder sehen. Freunde treffen (ich hoffe die haben auch Zeit, da kommen wir wieder zum Freizeitstress)…

Zumindest Heilig Abend ist entspannt. Einfach nur wir Drei. Nach der Kirche (einmal im Jahr kann man sich da schon mal blicken lassen, zumindest zum Krippenspiel 😀 ) wird daheim in Schlafi gechillt. So der aktuelle Plan. Wir werden sehen, wie die Umsetzung aussieht. Ich nehme euch bestimmt ein bisschen mit, in den sozialen Medien.

Sind eure Pläne schon abgeschlossen? Freizeitstress oder dieses Jahr locker? Schreibt mir doch gern in die Kommentare.

Kuss auf die Nuss, eure

Bitte bewerte mein Beitrag

Klick auf die Sterne um die Bewertung abzugeben

5 / 5. Ergebnis: 1

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.