DIY Schleim

*enthält Affiliate-Links

Passend zur Langeweile daheim, gibt es ein einfaches DIY. Ich bin ein absoluter Fan vom selber machen.

Obwohl die Füchsin ehrlicherweise wenig interessiert ist. Außer beim zusammenmatschen, wurde nicht damit gespielt. Ärgerlich. Ich finde ihn ziemlich cool, den Schleim…

Was wird benötigt?
Copyright: FuchsLiebende
Los geht’s
Copyright: FuchsLiebende

Als erstes schüttet ihr 28g Chia-Samen mit circa 140-150ml Wasser in ein Gefäß.

Diese Mischung stellt ihr jetzt über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Morgen wird euch schon auffallen: uih, das ist aber eine ganz schöne Pampe. Perfekt. So soll es auch sein.

Copyright: FuchsLiebende

Jetzt kommt der spaßige Teil.

Nach & nach kippt ihr die Speisestärke in die Schüssel. Ich würde euch empfehlen, mit einem Löffel zu arbeiten & erst später mit der Hand zu kneten. Ungefähr 150g Speisestärke benötigt ihr, um eine zähe Masse zu erhalten.

Falls ihr zu viel Stärke genommen habt, einfach eure Hände etwas anfeuchten & anschließend weiter kneten. Das selbe gilt, wenn es zu flüssig ist, einfach mehr Speisestärke hinein kippen.

Copyright: FuchsLiebende
Copyright: FuchsLiebende

Im Kühlschrank hält sich der Schleim einige Tage. 

Nutzt doch verschiedene Farben & etwas Glitzer, dann macht das schleimen gleich mehr Spaß 😉

Kuss auf die Nuss, eure

Bitte bewerte mein Beitrag

Klick auf die Sterne um die Bewertung abzugeben

0 / 5. Ergebnis: 0

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden...

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.