DIY Steine bemalen und verstecken

*enthält Affiliate Links

In dem heutigen Do It Yourself geht es mir weniger darum, wie es gemacht wird, sondern eher um den Spaß danach.

Was man dazu benötigt:
Copyright: FuchsLiebende

Los geht’s

Super Aufgabe um den Vormittag herum zu bekommen: geeignete Steine finden. Welche, die eine glatte Seite haben und groß genug sind, um schöne Bilder darauf zu malen.

Gefunden? Super.

Nach dem säubern und trocknen der Steine kommt sie kreative Arbeit. 

Eine Unterlage kann ich euch sehr ans Herz legen, da die Acrylstifte schwer aus den Klamotten und Möbeln gehen.

Copyright: FuchsLiebende

Marienkäfer, Gekritzel, Blumen oder auch Ostereier… alle kann drauf, alles was ihr gern habt.

Außerdem habe ich das Datum und meinen Instagram Namen darauf geschrieben. 🙂

Copyright: FuchsLiebende
#steinzeit

Wir haben schon einige bemalt und in Hochheim ausgelegt. Wenn ihr welche entdeckt, macht ein Foto und verlinkt mich doch gern in den sozialen Medien. Unter dem Hashtag #steinzeit finden wir dann all unsere tollen Kunstwerke aus Stein.

Copyright: FuchsLiebende

Ich freue mich, wenn ihr mit macht 🙂

PS: Solche Aktionen gibt es immer wieder, es ist definitiv nichts Neues! Aber ich finde, es ist eine tolle Abwechslung. Das Spazieren gehen wir zu einer Schatzsuche.

Kuss auf die Nuss, eure

Bitte bewerte mein Beitrag

Klick auf die Sterne um die Bewertung abzugeben

5 / 5. Ergebnis: 1

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden...

Ein Kommentar zu „DIY Steine bemalen und verstecken

  1. Pingback: DIY Schleim

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.